Meldungen für Europameisterschaften Espoirs und den EuroCup

Am 1. März ist die Anmeldefrist für die erste Europameisterschaft der Espoirs abgelaufen

Erste Meldungen liegen bereits zur Europameisterschaft der Espoirs vor.

Generalsekretär Loek van Tiggelan hat diese Woche nochmals eine Erinnerung an alle Mitgliedsverbände geschickt, da sicher einige den Termin übersehen haben. Aber trotzdem kann man jetzt schon sagen, dass das Interesse sehr groß ist.

Fest zugesagt haben bisher 12 Nationen bei den Herren:

Niederlande, Belgien, Spanien, Tschechien, Türkei, Frankreich, Slowenien, Finnland, Estland, Luxemburg, Israel und Deutschland und

7 Nationen bei den Frauen:

Niederlande, Belgien, Spanien, Tschechien, Türkei, Frankreich und Deutschland.

Noch fehlen Meldungen von großen Pétanquenationen wie z.B. der Schweiz, Schweden, Dänemark, Großbritannien, Italien und Monaco, das heißt, die Teilnehmerzahl wird sich nochmals positiv verändern.

Beim Springmeeting am 24. März in Paris werden wir dann den Modus endgültig verabschieden und die Auslosung vornehmen.

Auch beim EuroCup ist die Anmeldefrist bereits abgelaufen und auch hier fehlen noch einige Nationen, die schon in den vergangenen Jahren immer dabei waren. Fest gemeldet sind bis jetzt: Österreich, Tschechien, Niederlande, Finnland, Slowenien, Frankreich und Deutschland, das vom 1.PC Viernheim vertreten wird. Hier werden die Paarungen ebenfalls am 24. März ausgelost.

Print Friendly, PDF & Email