Herren WM 2012 in Marseille / DPV Masters Travemünde

Erweiterter Kader von 6 Spielern nominiert

Der verantwortliche Bundestrainer Klaus-Dieter Wiebusch hat in Absprache mit Jürgen Hatzenbühler und mir die erste Entscheidung im Hinblick auf die WM Herren getroffen. Für den aus 6 Spielern bestehenden erweiterten WM Kader 2012 werden nominiert:

Sönke Backens, Jens-Christian Beck, Sascha Koch, Benjamin Lehmann, Frank Maurer und Mahmut Tufan.


Eine Nominierung beruht letztendlich auf vielen Faktoren, nicht alleine auf der individuellen Spielstärke oder ‚Erfolgen‘. Am Ende muss ein TEAM herauskommen, dass nach unserer -sicherlich auch subjektiven- Einschätzung bestmögliche Erfolgsaussichten hat.

Längerfristig benötigen wir einen stabilen Stamm von Spitzenspielern, damit wir jeweils nach individueller Form, sportlichem Auftreten und Team-Aspekten eine starke Mannschaft für alle int. Einsätze nominieren können.

Wir haben in den beiden letzten Jahren mit überzeugenden Auftritten auf EM und WM Herren einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Dabei hat sich insbesondere eine konsequente Vorbereitung mit 6 Spielern bzw. Spielerinnen bewährt, da bis zum letzten Tag die Notwendigkeit eines Wechsels eintreten kann.

Als weitere Vorbereitung auf die WM werden folgende 2 Tripletten als offizielle DPV Teams beim DPV-Masters in Travemünde an den Start gehen:

Jens Beck / Mahmut Tufan / Benjamin Lehmann
Sönke Backens / Sascha Koch / Frank Maurer

Coach in Travemünde ist Klaus-Dieter Wiebusch. Er wird hier die letzten Eindrücke für die Benennung der 4 WM-Teilnehmer sammeln, wobei nicht das reine Abschneiden der beiden Mannschaften den Ausschlag geben wird, sondern die optimale Besetzung aller in einem WM-Team notwendigen Positionen aber auch Rollen im Fokus steht.

Zur weiteren Vorbereitung nimmt der DPV eine Turniereinladung nach Dives (14. – 16. September) an.

Christian Groß

Print Friendly, PDF & Email